Systemische Unternehmensberatung

Systemisches Management unterscheidet sich bereits im Menschenbild vom traditionellen Management. Selbstbestimmung, Entscheidungskompetenz und Freiraum sind Attribute, die eine systemisch geführte Organisation prägen. Wir als systemische Unternehmensberatung begleiten sie auf dem Weg zu ihren Zielen.

 

Führungskräfte agieren als "Leader" und "Coach", Mitarbeiter arbeiten engagiert und zielorientiert für eine gemeinsame Sache - immer das Bild vom großen Ganzen vor Augen. Werte wie Respekt, Wertschätzung, gegenseitige Unterstützung sind handlungsleitend. Das klingt zu schön, um wahr zu sein?

Systemisch ist anders

Wofür steht "systemisch" im Unternehmenskontext?

systemisch

Wortart: Adjektiv

Bedeutung: (Biologie, Medizin) den gesamten Organismus betreffend; (bildungssprachlich, Fachsprache) ein bestimmtes System (als Ganzes) betreffend 

Beispiele: systemische Risiken der Finanzmärkte, systemische (ganzheitliche) Therapie

Quelle: Duden.de

"Systemisch" beschreibt die innere Haltung des Managements

Jede Organisation verfolgt bestimmte Ziele. Jedes Ziel dient dazu, das Unternehmen erfolgreicher zu machen. So ist im Herzen auch jedes Organisationsmitglied bestrebt, einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens zu leisten. Es sei denn, es ist gekränkt, entmutigt, vernachlässigt oder überlastet.

Hier kommt das Management ins Spiel: eine systemisch geschulte Führungskraft gibt keine Anweisungen, liefert keine vorgefertigten Lösungen, sie begleitet ihre Mitarbeiter dabei, sich eigene Ziele zu setzen und diese eigenverantwortlich zu erreichen - sie vertraut, ermutigt, motiviert. Vor allem ist sie geduldig, wenn es noch langsam geht und unterstützt dabei, den nächsten Schritt zu gehen.

ABIS Consulting ist eine systemische Unternehmensberatung.
Unsere Haltung ist zu tiefst systemisch. Wir lieben Komplexität, erkennen den Kern und gestalten unsere Prozesse planvoll flexibel.

"Systemisch" schärft den Blick für das große Ganze

Systemisches Denken bedeutet für das Management, weder Kollegen noch Mitarbeitern einen "Stempel" aufzudrücken. Es gibt keine schwarzen Schafe, Sündenböcke oder Egomanen. Menschen sind nicht, sie verhalten sich im jeweiligen Kontext der Organisation. Systemisch geschulte Führungskräfte richten den Blick also nicht "nur" auf den Einzelnen, sondern erklären sein Handeln oder Nichthandeln unter Berücksichtigung seiner direkten Umwelt - dem System. Erst im Zusammenhang mit der Situation, der Interaktion zwischen den Beteiligten ergeben einzelne Handlungen und Einstellungen einen Sinn - sie werden erklärbar und verständlich.

systemische Beratung

Was heißt systemisch im Kontext einer Unternehmensberatung?

Als systemische Unternehmensberatung kommen wir immer dann ins Spiel, wenn Menschen, Teams oder ganze Organisationen einen "Blick von außen" als nützlich erachten - wenn es Probleme gibt, Neues erschaffen werden soll oder eine Veränderung notwendig erscheint.

Wir bieten einen Raum, wo gute Gespräche zwischen Einzelnen möglich werden, wo kreative Ideen entwickelt oder eingefahrene Muster durchbrochen werden können. Es gibt keine vorgefertigten Lösungen. Jede Herausforderung braucht eine eigene Idee - auf Basis des eigenen Erfahrungshorizonts und unserer fachlichen und methodischen Expertise.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig:

  • für die Fokussierung der Strategie wird ein neutraler Moderator gesucht (s. Strategy)
  • der Prozess zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur soll gesteuert oder agile Unternehmensstrukturen etabliert werden (s. Culture/Innovation)
  • ein Merger, Managementwechsel oder schnelles Wachstum braucht externe Begleitung (s. Change Management)
  • die Personalabteilung möchte sich als strategischer Partner etablieren und HR Prozesse modernisieren (s. HR Consulting)
  • einzelne Führungskräfte, Nachwuchskräfte oder ganze Führungsmannschaften werden auf Ihrem Weg zu mehr Souveränität in der Führung begleitet (s. Leadership Excellence)
  • Für Teams, deren Zusammenarbeit hakt, braucht es frische Lösungen (s. Team Development)
  • Schlüsselpersonen der Organisation sollen besonders gefördert oder unterstützt werden (s. Business Coaching)

Für Familienunternehmen ist der systemische Ansatz besonders geeignet. Hier spielen zwei Systeme ineinander  - das System "Familie" und das System "Unternehmen". Ständige Rollenwechsel verlangen von allen Beteiligten ein besonderes Fingerspitzengefühl. Mit unserer ganz eigenen Herangehensweise unterstützen wir beim Generationenwechsel, in schwierigen Situationen und bei dem "Hineinwachsen" des Nachfolgers (s. Family Business Consulting). 

Sie sind Experte für Ihre Lösungen. Wir sind Experten für den Prozess. Aus unserer langjährigen Erfahrung bringen wir einen großen Rucksack an Fach- und Methoden-Know-how mit, den wir immer dann öffnen, wenn es für Ihre Lösungsfindung sinnvoll erscheint.

Problem talk creates problems. Solution talk creates solutions.

Steve de Shazer

siehe auch: Unternehmensberatung Leipzig, Change Management